Schiffsbarometer

Wetterinstrumente im Schiffsdesign

Wetterinstrumente im klassisch maritimen Design. Neben Schiffsbarometern hat der heutige Markt seinen Kunden viel weitere und vor allem unterschiedliche Wetterinstrumente im Schiffsdesign zu bieten.

Zusätzlich zu einer mühevollen Verarbeitung und auch wertvollen Materialien, kann jeder Geschmack und Geldbeutel umfasst werden.

Schiffsbarometer beispielsweise werden zahlreich im Internet als auch in speziellen Geschäften offeriert. Diese Wetterinstrumente zeichnen sich sowohl durch hervorragender Technik und Mechanik als auch durch aufwändiges Design aus. Jedes Schiffsbarometer ist ein Meisterstück für sich!

Aber auch die angebotenen Schiffsuhren stehen ihren Vorgängern in Nichts nach. Sie sind im klassisch maritimen Design gehalten. Zusätzlich zu einer leichten Handhabung glänzen diese Schiffsuhren im wahrsten Sinne des mit hochglanzpolierten Messingoberflächen. Besonders an diesen Schiffsuhren ist zudem, dass sie aus massivem Guss bestehen.

Eine weitere Ausführung der Schiffsuhren sind die speziell angefertigten Qartz-Uhren. Zumeist wiegen diese Meisterstücke von Wetterinstrumenten nicht mehr als 300 Gramm und vereinen dennoch Komponenten der Schiffsbarometer.

Auch Thermometer und Hygrometer sind im Schiffsdesign zu erhalten. Diese Ausführungen sind grundsätzlich lackiert und poliert, das Gehäuse ist aus schwerem Messing.

All diese Gerätschaften sind qualitativ hochwertig und sind auch auf hoher See, dass heißt unter kritischen Bedingungen, treue Begleiter. Neben einer hohen Präzision, weisen Wetterinstrumente im Schiffsdesign auch Bearbeitungen mit Chrom oder hochwertigen Edelstahl aus. Vor allem die Bearbeitung mit Edelstahl ist besonders hervorzuheben. Durch dieses hervorragende Bearbeitungsmaterial, sind die Schiffsinstrumente wetterbeständig, strapazierfähig und belastbar.